Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde-Beraterin DNB® Kräuter-Erlebnispädagogin, AGL Blutgruppenernährung und GenoTyping nach Dr. P. D'Adamo ganzheitliche Haltungsgesundheit nach der Tai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®
Isabella Groß-DietzelNaturheilkunde-Beraterin DNB®Kräuter-Erlebnispädagogin, AGLBlutgruppenernährung und GenoTypingnach Dr. P. D'Adamoganzheitliche Haltungsgesundheit nach derTai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®

Nahrungsmittelliste "G":

Gerste

Bilder: Pixabay; Bearbeitung: Isabella Groß-Dietzel

Ghee - geklärte Butter

Bilder: re. Pixabay; Bild li. und Bearbeitung: isabella Groß-Dietzel

Langsam geschmolzene Butter, wodurch die Feuchtigkeit und Milchfeststoffe (die auf den Boden der Pfanne sinken) von der goldenen Flüssigkeit in der Mitte, das Fett und dem Schaum auf der Oberfläche getrennt werden. Diese Form der geklärten Butter kann noch intensiviert werden, indem die gesamte Feuchtigkeit verdunstet und die Milchfeststoffe anfangen zu bräunen, wodurch die verbleibende Butter einen nussigen, karamellartigen Geschmack und ein nussiges Aroma erhält. Dieser zusätzliche Schritt verleiht Ghee auch eine längere Lebensdauer und einen viel höheren RAUCHPUNKT als normale Butter. Da der Rauchpunkt auf fast 190°C erhöht wird, ist Ghee für eine Vielzahl von Brat- und Backanwendungen geeignet.

 

Obwohl es aus Indien stammt, kommt das beste im Handel erhältliche Ghee aus Holland, dicht gefolgt von Produkten aus Skandinavien und Australien. Es ist ziemlich teuer, kann in indischen, asiatischen, einigen Gourmet-Märkten und mittlerweile auch in Reformhäuser, Drogeriemärkten, Bio-Lebensmittelmärkten und gut sortierten Supermärkten gekauft werden. Die Preise und Qualität variieren dabei sehr.

 

Während Ghee früher nur aus der Butter von Wasserbüffelmilch hergestellt wurde, wird es heute mit jeder ungesalzenen Butter hergestellt. Es zu Hause zu machen ist keine schwierige Aufgabe und aromatisierte Ghees werden durch einfaches Hinzufügen von Zutaten wie Ingwer, Pfefferkörner oder Kreuzkümmel zu Beginn des Klärprozesses hergestellt.

 

Dicht verschlossenes Ghee kann bis zu 6 Monaten gekühlt und bis zu einem Jahr eingefroren werden. Es hält sich auch ohne Kühlung lange, kann aber nach einer Weile ranzig schmecken.

 

Ghee enthält natürliches Vitamin E (alpha tocopherol), Lipide und rund 27% ungesättigte und ca. 5% mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

 

Besondere Wirkweise:

  • Dieses Nahrungsmittel erhöht für die Typen A, B, AB und 0 Sekretoren die

Spezielle Eigenschaften: Fördert ein gutes Bakterienwachstum, enthält Buttersäure, hat einen hohen Kalorienanteil.

 

Rezeptvorschläge: Warmer Obstsalat; Rührei mit Zucchini; Dinkel Buttertoast; Golden Porridge; Brokkoli-Sellerie-Cremesuppe; Süßkartoffelsuppe; Spargel aus dem Ofen; Spaghetti Bolognese; Gemüseburger; Paprika-Hack-Pfanne; Wurzelgemüse-Risotto; Zucchini Lasagne; Winterbowl; Semmelknödel mit Pilzsoße oder Putenbrust; Mandel-Zitronen-Kuchen; Bohnen-Mandel-Konfekt; Schokotörtchen; Dinkelkekse; Spekulatius; Ghee-geklärte Butter; Béchamelsauce; vegetarische Leberwurst;

Grünkohl

Bilder: Pixabay; Bearbeitung: isabella Groß-Dietzel

Dieses attraktive, nicht kopfbildende Mitglied der Kohlfamilie wird seit über 2.000 Jahren kultiviert. Obwohl er auch in warmen Klimazonen wächst, fühlt er sich in kälteren Gegenden wohler, wo er aufgrund seines hohen Vitamingehalts seit Jahrhunderten bei den Nordeuropäern als typisches Wintergemüse besonders beliebt ist.

 

Grünkohl hat einen milden Kohlgeschmack und ist in vielen Sorten und Farben erhältlich. Die meisten Grünkohl Sorten sind leicht an ihren gekräuselten Blättern zu erkennen, die in einem lockeren Bouquet angeordnet sind. Die Farbe der Blätter der am häufigsten erhältlichen Sorten ist tiefgrün und unterschiedlich gefärbt mit Blau- oder Purpurtönen. Es gibt Ziersorten in wunderschönen Lavendel-, Lila und Seladongrüntönen.

 

Grünkohl ist in den Wintermonaten am besten, obwohl er in einigen Ländern das ganze Jahr über erhältlich ist. Man sollte farbenprächtige, relativ kleine Grünkohlrosetten wählen und schlaffe oder gelbliche Blätter vermeiden. Im kühlsten Bereich des Kühlschranks aufbewahren und nicht länger als 2 bis 3 Tage lagern. Danach wird der Geschmack ziemlich stark und die Blätter welken. Da der Mittelstiel hart ist, sollte er vor der Verwendung entfernt werden. Grünkohl kann wie Spinat zubereitet werden und ist in kleinen Mengen eine schöne Ergänzung für Salat oder Smoothie.

 

Grünkohl, ein Kreuzblütler-Gemüse, enthält reichlich Vitamin A, C, K Phyllochinon, Folsäure, Kalzium und Eisen.

Grünkohl ist ein Superfood zur Krebsprofilaxe für die Typen 0 und AB, ein Superfood bei Diabetes für Typ 0 und B

 

Besondere Wirkweise:

  • Dieses Nahrungsmittel erhöht für die Typen A, B, AB und 0 Sekretoren die Mikrobiomvielfalt
  • Dieses Nahrungsmittel hilft beim Abnehmen für die Typen B und 0 Sekretoren

Spezielle Wirkstoffe: fördert ein gutes Bakterienwachstum, Glucosinolate, Antioxidantien, Lignane, Lutein und Zeaxanthin.

Alle Informationen auf diesen Seiten stellen keinen Ersatz für einen Arztbesuch dar. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Hausarzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde Beraterin DNB®

Anrufen

E-Mail