Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde-Beraterin DNB® Kräuter-Erlebnispädagogin, AGL Blutgruppenernährung und GenoTyping nach Dr. P. D'Adamo ganzheitliche Haltungsgesundheit nach der Tai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®
Isabella Groß-DietzelNaturheilkunde-Beraterin DNB®Kräuter-Erlebnispädagogin, AGLBlutgruppenernährung und GenoTypingnach Dr. P. D'Adamoganzheitliche Haltungsgesundheit nach derTai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®

Nahrungsmittelliste "L":

Linsen, alle Arten

LENS ESCULENTA | LENTEJA TODO TIPO | LENS CULINARIS | KÜCHEN-LINSE

Diese winzige linsenförmige Hülsenfrucht ist in Teilen Europas beliebt und in weiten Teilen des Nahen Ostens und Indiens ein Grundnahrungsmittel. Es wird seit langem als Fleischersatz verwendet.

 

Es gibt drei Hauptsorten von Linsen. Die französische oder europäische Linse, die mit Samenschale verkauft wird, hat ein graubraunes Äußeres und ein cremegelbes Inneres. Die rötlich-orange ägyptische oder rote Linse ist kleiner, runder und ohne Samenschale. Es gibt auch eine gelbe Linse. Keine dieser Sorten wird frisch verwendet, sondern getrocknet, sobald sie reif sind.

 

Die normalen braunen Linsen sind üblicherweise in Supermärkten zu finden, während die roten und gelben Linsen, obwohl sie in einigen Supermärkten erhältlich sind, normalerweise auf Märkten im Nahen Osten oder in Ostindien gekauft werden müssen. In einem gut sortierten Bioladen ebenfalls erhältlich.

 

Linsen sollten luftdicht bei Raumtemperatur gelagert werden und sind bis zu einem Jahr haltbar.

 

Sie können als Beilage (püriert, ganz und mit Gemüse kombiniert), in Salaten, Suppen und Eintöpfen verwendet werden. Eines der bemerkenswertesten Verarbeitungen für die Linse ist das würzige ostindische DAL.

 

Linsen haben eine ordentliche Menge an Kalzium, Vitamin A und B und sind eine gute Quelle für Eisen und Phosphor.

 

Linsen enthalten viele Proteine, bringen einiges an Ballastaststoffen, stärken Nerven und Gehirn, machen stark und fit, halten schlank, brauchen viel Flüssigkeit damit sie sich optimal auswirken können, sind nicht für jeden gut verträglich. Je nach Anbauart, -ort, Verarbeitung, Transport, Verpackung Lagerung und Produktionsmethode ist die CO2 Bilanz im Durchschnitt als gut bewertet.

 

Besonder Wirkweise:

  • Dieses Nahrungsmittel hat eine schlechte Auswirkung auf die Mikrobiomvielfalt von Typ B und 0

 

Spezielle Eigenschaften: Enthalten Cystin, Phytoöstrogen und ein Lektin mit gemischten Effekten.

 

Kritische Inhaltsstoffe: Enthalten Nitrilosides Phenolic (problematisch) und ein problematisches Lektin.

Lorbeer

LAURUS NOBILIS | HOJA DE LAUREL | FEUILLE DE LAURIER

Dieses aromatische Kraut, auch als Lorbeerblatt bekannt, stammt vom immergrünen Lorbeerbaum, der im Mittelmeerraum heimisch ist.

 

Frühe Griechen und Römer schrieben dem Lorbeerblatt magische Eigenschaften zu und es war lange Zeit ein Symbol für Ehre, Feier und Triumph, wie bei dem Sprichwort „seine Lorbeeren ernten“.

 

Es sind drei Arten bekannt, der Echte Lorbeer, Azoren-Lorbeer und der Kanarische Lorbeer. Als Gewürzpflanze wird in unseren Breiten nur der echte Lorbeer verwendet.

 

Lorbeerblätter werden verwendet, um Suppen, Eintöpfe, Gemüse und Fleisch zu würzen. Sie werden in der Regel kurz vor dem Servieren entfernt. Übermäßiger Gebrauch des Krauts kann ein Gericht bitter machen. Frische Lorbeerblätter sind auf Märkten selten erhältlich. Getrocknete Blätter, die nur einen Bruchteil des Geschmacks von frischen haben, kann man hingegen in fast jedem Supermarkt kaufen.

 

Frische Blätter können, wenn sie in einem feuchten Tuch gewickelt sind, bis zu 4 Wochen im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden. Die getrockneten Blätter bis zu 6 Monaten luftdicht, dunkel und trocken in einem verschließbaren Behälter wie z. B. Glas oder Dose.

 

Der Echte Lorbeer ist zudem für seine Heilwirkung bekannt. Ein Aufguss der Blätter oder das ätherische Öl wird für eine Vielzahl an unterschiedlichen Beschwerden genutzt.

 

Auf Madeira gehören Fleischspieße aus Lorbeerbaumästen zum traditionellen Essen und geben dem so gegrillte Fleisch eine besondere Würznote.

 

Die getrockneten Blätter können bis zu 6 Monaten luftdicht an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Der Lorbeerbaum gehört zu den Lorbeergewächsen und enthält Vitamin C, Calcium, Zink und Eisen.

 

Spezielle Eigenschaften: Fördert ein gutes Bakterienwachstum.

Alle Informationen auf diesen Seiten stellen keinen Ersatz für einen Arztbesuch dar. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Hausarzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde Beraterin DNB®

Anrufen

E-Mail