Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde-Beraterin DNB® Blutgruppenernährung und GenoTyping nach Dr. P. D'Adamo ganzheitliche Haltungsgesundheit nach der Tai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®
Isabella Groß-DietzelNaturheilkunde-Beraterin DNB®Blutgruppenernährung und GenoTypingnach Dr. P. D'Adamoganzheitliche Haltungsgesundheit nach derTai Chi Methode von Marie Hock-Westhoff®

Paprika-Hack-Pfanne - BG 0

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 g Rinderhack
  • 300 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1 Tl. Tomatenmark
  • 1 Eßl. Ghee
  • 1-2 Eßl. Gemüsewürze
  • 1/2 Tl. oder nach Geschmack Paprika edelsüß
  • 1 Pr. Chiliflocken
  • Kräuter (Majoran, Thymian, Rosmarin)

Rinderhack mit dem Ghee scharf anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Ringe schneiden und Paprika klein würfeln. Zwiebel dazugeben und etwa 5 Min. dünsten. Anschließend mit der Paprika genauso verfahren. Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Die Tomaten über Kreuz einritzen kurz in kochendes Wasser legen, schälen, würfeln und zur Hack-Paprika-Masse geben. Mit Gemüsewürze, Paprika edelsüß, Kräuter und Chiliflocken abschmecken und ca. 10 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen.

 

Sehr lecker für die schnelle Küche!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Groß-Dietzel Naturheilkunde Beraterin DNB®

Anrufen

E-Mail